WM-Haare leicht gemacht

„Was meine Haare angeht, bin ich Realist“, sagte einst Rudi Völler. Der Berliner Tagesspiegel nahm diese Erkenntnis kürzlich zum Anlass, auf ein Produkt hinzuweisen, dass die Firma CMD Lifestyle pünktlich zur Fußball-WM auf den Markt wirft: Hair-Extensions in Landesfarben. „Laut Packungsbeilage lassen sich die fusseligen Fasern per Klettverschluss problemlos ins Eigenhaar einarbeiten“, schreibt der Autor in der Rubrik „WM Mumpitz“. Ich wollte schon immer Strähnchen. Hier geht´s zum Original-Artikel.

Ein Kommentar auf “WM-Haare leicht gemacht”