Whatever it takes – Robbie Williams bei mir zuhause!

Nicht ganz neu – aber zur Zeit umso angesagter! –  sind die stylischen Kreationen von „Whatever it takes“. Die britische 21st Century Leader Foundation, welche die Kampagne ins Leben rief, unterstützt bereits seit Jahren bekannte Hilfsorganisationen wie Unicef, Oxam, Care International, Greenpeace, WWF, den Nelson Mandela Children´s Fund und viele, viele mehr…
3 Millionen US-Dollar wurden laut WhateverItTakes.org bereits für wohltätige Zwecke erwirtschaftet. Ja, erwirtschaftet! Denn das Konzept setzt nicht auf selbstlose Spenden: Internationale Stars aus Film, Fernsehen und Musik designten unter anderem Shirts, Taschen und Schmuckstücke, die zu wirklich fairen Preisen z.B. über Tchibo, Amazon.de oder im Shop von WhateverItTakes.org zu bestellen sind. Warum also nicht einmal den Morgenkaffee aus der George Clooney-Tasse schlürfen? Oder in echter Donna Karan-Bettwäsche einschlafen? Oder einfach ein Stück Robbie Williams als Ring am Finger tragen…Sein Motto ist übrigens: All you need is love!

Robbie Williams (picasaweb.google.com)

Ein Kommentar auf “Whatever it takes – Robbie Williams bei mir zuhause!”