#public link on tour: Bloggerreise nach Málaga

Wer schon einmal in einer PR-Agentur unterwegs war, kann erahnen, wie viel Herzblut und akribische Arbeit in die Organisation einer Presse- bzw. Bloggerreise fließen! Doch am Ende des Tages lohnt sich die Mühe in mehrfacher Hinsicht. Nicht nur, dass die bereisten Destinationen zumeist atemberaubend sind und man als PR-Berater ebenfalls in den Genuss kommt, sie hautnah zu erleben. Auch die daraus resultierenden Veröffentlichungen – in unserem aktuellen Fall für unseren Kunden Vueling – auf verschiedenen Blogs mit unterschiedlichsten Themenschwerpunkten lassen wegen ihrer Liebe zum Detail und ihrer Authentizität das Herz höher schlagen. Aber der Reihe nach…

Am 16. Oktober war es soweit, für uns und unsere Bloggergemeinde hieß es: Málaga, wir kommen! Gemeinsam mit Nicole von LUZIA PIMPINELLA, Katharina und Marcel vom I♥PONYS Magazine, Claudia von Dinner um Nacht, Ricarda von REISEDEPESCHEN und Mikhail von WORLDTRAVLR verließen wir das verregnete Deutschland und erkundeten binnen drei Tagen die Städte Málaga, Ronda und Marbella – bei durchschnittlichen Temperaturen von 25 bis 30 Grad kein zu großes Übel. Fragen blieben im Übrigen keine offen, schließlich hatte unserer orts- und fachkundiger Reiseleiter Juan auf alles eine Antwort parat!

Hier ein Foto unserer Reisegruppe:

v. l. n. r.: Mikhail Bievetskiy, Katharina Charpian, Nicole Hildebrandt, Claudia Zaltenbach, Juan Millán, Ricarda Rausch

v. l. n. r.: Mikhail Bievetskiy, Katharina Charpian, Nicole Hildebrandt, Claudia Zaltenbach, Juan Millán, Ricarda Rausch

 

Doch nun genug der Worte! Hier ein paar Eindrücke von Málaga:

Panoramablick über Málaga

Panoramablick über Málaga

 

Die Altstadt von Málaga

Die Altstadt von Málaga

 

Die Altstadt von Málaga

Die Altstadt von Málaga

 

Kathedrale von Málaga

Kathedrale von Málaga

 

Die Römische Treppe in Málaga

Die Römische Treppe in Málaga

 

Der Place-to-be: Mercado Central Atarazana in Málaga

Der Place-to-be: Mercado Central Atarazana in Málaga

 

Mercado Central Atarazana in Málaga

Mercado Central Atarazana in Málaga

Doch, doch, es war so schön, wie es aussieht! Aber Ronda stand dem in nichts nach:

Ronda_Schlucht_public link_Bloggerreise_Vueling Kopie

Die Schlucht von Ronda

Ronda_Panoramablick_public link_Bloggerreise_Vueling

Panoramablick über das Tal von Ronda

 

Die hängenden Gärten von Ronda

Die hängenden Gärten von Ronda

 

Ronda_public link_Bloggerreise_Vueling

Rondas Altstadt

 

Die hohe Kunst des Keramikhandwerks

Die hohe Kunst des Keramikhandwerks

 

Ronda_Hinterhof_public link_Bloggerreise_Vueling

Typischer Innenhof in Ronda

 

Ronda_Maurische Architektur_public link_Bloggerreise_Vueling

Maurische Architektur in Ronda

 

Hauptprodukte in Spanien? Olivenöl und Wein – hier auf dem Weingut Joaquin Fernández

Hauptprodukte in Spanien? Olivenöl und Wein – hier auf dem Weingut Joaquin Fernández

 

Ihr ahnt es bereits: Natürlich wusste auch das bezaubernde Marbella zu überzeugen:

 

Marbella_Strand_public link_Bloggerreise_Vueling

Panoramablick vom Strand Marbellas

 

Marbella_Altstadt_public link_Bloggerreise_Vueling

Altstadt von Marbella – typisch: die vielen Blumenkästen

 

Zahlreiche Blumenkästen an den Wänden prägen das Bild von Marbellas Altstadt

Zahlreiche Blumenkästen an den Wänden prägen das Bild von Marbellas Altstadt

 

Marbella_Altstadt_public link_Bloggerreise_Vueling_1

Marbellas Altstadt

 

Marbella_Hafen_public link_Bloggerreise_Vueling

Marbellas Hafen für die Luxusyachten der Schönen und Reichen

 

Marbella_Sonnenuntergang_public link_Bloggerreise_Vueling

Sonnenuntergang in Marbella

 

Marbella_Restaurante Santiago_public link_Bloggerreise_2_Vueling

Die kulinarische Seite Marbellas: Hier im Restaurante Santiago

 

Marbella_Restaurante Santiago_public link_Bloggerreise_Vueling

Die kulinarische Seite Marbellas: Hier im Restaurante Santiago

 

Wenn ihr mehr über unsere Reise erfahren wollt, schaut doch auch mal auf den Blogs unserer Reisegäste vorbei! Denn LUZIA PIMPINELLAs Beitrag wird euer Fernweh auf Südspanien entfachen und die Posts auf Dinner um Acht und WORLDTRAVLR gewähren euch einzigartige Einblicke hinter die mitunter verborgenen Schätze der andalusischen Küche! More to come…