#plGoesWandertag: Exklusiver und alljähriger Wandertag unseres pl-Teams

Sowie sich der Sommer zu Ende neigte, hieß es auch ein letztes Mal für unser pl-Team raus aus dem Büro und rein ins Grüne! Unser diesjähriger Wandertag war so geheimnisvoll wie noch nie zuvor und stand ganz unter dem Motto „Wasser“. Daher hieß es sich auf Nässe vorzubereiten und Wechselkleidung dabei zu haben.

Gondelfahrt über die Spree // public link

Gondelfahrt über die Spree // public link

 

 

Wo fahren wir denn nur hin?

Los ging es um 9:30 Uhr am Gleis 15 der S-Bahn Station Berlin-Lichtenberg, wo endlich der Tag für alle offenbart wurde: Unsere Fahrt ging in den schönen Spreewald! Erster Halt war Raddusch, von wo aus es direkt Richtung Burg zur Spreewälder Sagengeister Schnapsbrennerei weiterging.

Erster Halt: Raddusch // public link

Erster Halt: Raddusch // public link

Dort hat uns Arno Ballaschk seinen kleinen Familienbrennereibetrieb, das Sortiment sowie sein Handwerk vorgestellt und uns im Anschluss mit seinen edlen Bränden, feinen Likören und ausgereiftem Whiskey verköstigt.

[slideshow_deploy id=’11585′]

Daraufhin wurden wir von Martin Fix abgeholt, der uns mit seiner Gondel und reichlich Proviant über die Spree schipperte und uns zu unserem nächsten Ziel brachte.

Entschleunigung: Katharina genießt den Spreewald // public link

Entschleunigung: Katharina genießt den Spreewald // public link

 

Was uns dort erwartete? Stand up Paddling im Spreewald! Nach einer kurzen Einführung ging es auch direkt für uns alle aufs Board und der Reihe entlang erkundigen wir die Spree und ihre schöne Natur. Zwei Stunden lang waren wir unterwegs und egal ob im Stehen, auf den Knien oder sogar im Sitzen, paddelten wir um die Wette. Die speziellen Surfbretter sind zwar wackelig, bereiten aber viel Spaß und sind definitiv lohnenswert einmal auszuprobieren.

[slideshow_deploy id=’11603′]

Als Belohnung erwartete uns Kaffee und selbstgebackener Kirsch- und Pflaumenkuchen, frisch mitgeliefert von Arno.

Gemeinsam sind wir dann die Heimreise nach Berlin angetreten, um dort den Abend genüsslich in der Hafenküche in Rummelburg ausklingen zu lassen. Mit Blick auf den Hafen und die Spree gab es für jedermann etwas leckeres zu Essen. Nach einem aufregenden und prall gefüllten Tag waren die Leckereien der Kantine genau das Richtige und wir alle schnabulierten bis in den späten Abend hinein!

Leckereien der Hafenküche // public link

Leckereien der Hafenküche // public link

Ausblick auf Hafen und Spree in Rummelsburg // public link

Ausblick auf Hafen und Spree in Rummelsburg // public link

Als Andenken an unser #plGoesWandertag-Abenteuer verbleiben uns Kostproben aus der Sagengeister Schnapsbrennerei und ein leichter Muskelkater des Stand up Paddlings! Danke an Katharina und Claire für das Organisieren des diesjährigen Wandertags und die tolle Zeit! Wir blicken erwartungsvoll auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt #plGoesWandertag!