Barefoot Wine feiert beim CSD Berlin

Schräge Outfits, schillernde Gestalten und jede Menge Glitzer: Am vergangenen Samstag feierten rund 600.000 Menschen in Berlin unter dem Motto „Normal ist anders“ den 32. Christopher Street Day und setzten sich gegen die Diskriminierung sexueller Minderheiten ein.

Die kalifornische Trendmarke Barefoot Wine war mit von der Partie und unterstützte das Event mit leckeren Weinen. Das schmeckte wohl auch Berlins Regierenden Bürgermeister, Klaus Wowereit, und Gregor Gysi, Bundesfraktionsvorsitzender, DIE LINKE.

Barefoot Wine auf dem CSD in Berlin (19.06.10)