Blog

Hier schreiben wir über das, was uns im PR-Alltag vor die Füße fällt. Vor allem natürlich über neue Unternehmen, Produkte und Kampagnen. Außerdem gibt es News aus der Agentur und Interessantes aus der Launch Academy.

Tatkräftige Unterstützung im public link-Team

Wir freuen uns sehr, Natalie und Benedikt als unsere neuen Praktikanten begrüßen zu können. Mit ihnen haben wir gleich doppelte Power im public link-Team, denn die beiden werden die nächsten Monate Einblicke in die PR bekommen und uns tatkräftig bei der Arbeit unterstützen. Wir wollten natürlich mehr von den beiden erfahren und haben Natalie und Benedikt im gegenseitigen Interview unter die Lupe genommen.

Unsere neuen Praktikanten, Natalie und Benedikt

Unsere neuen Praktikanten, Natalie und Benedikt

(mehr …)

#FP: Zurücklehnen ist angesagt!

Vergesst Picknickdecken, Luftmatratzen oder Campingstühle, denn unser neues #FollowProduct kann das alles auch und ist dazu noch viel bequemer und handlicher. Der LayBag trifft es allein schon mit seinem Namen auf den Punkt – einfach zurücklehnen, abschalten und dann wieder schnell in der Tasche verstauen.

Was gibt es Schöneres als gemütlich auf dem Wasser zu schaukeln? // LayBag

Was gibt es Schöneres als gemütlich auf dem Wasser zu schaukeln? // LayBag

 

(mehr …)

Gesucht und gefunden: Frischer Wind im public link-Team

Der Sommer steht vor der Tür und auch bei uns in der Agentur ist frischer Wind eingekehrt. Mit Katharina haben wir eine tolle neue Kollegin im Team. Seit kurzem steht Katharina Agenturkunden aus den Bereichen Tourismus & Freizeit sowie Design & Living zur Seite. Wir verraten euch hier, wer sich hinter der gebürtigen Berlinerin verbirgt.

Katharina Team PR Tourismus & Freizeit, PR Design & Living

Katharina verstärkt seit kurzem das Team von public link // public link

(mehr …)

#FP: Kunstgeschichte für Zwischendurch

Kunstgeschichte Online // Städel Museum und Leuphana Universität Lüneburg

Kunstgeschichte Online // Städel Museum und Leuphana Universität Lüneburg

Für alle Kunstliebhaber gibt es nun die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus durch die Kunstgeschichte der Moderne zu schlendern und das ganz ohne Zeitdruck. Unser #FollowProduct der Woche ist eine digitale Erweiterung mit viel Input, die euch das gewisse Etwas an Kunstwissen vermittelt! (mehr …)

#FP: Gutes tun kann so einfach sein!

Wer hätte gedacht, dass schon mit ein paar Klicks Menschen weltweit geholfen werden kann? Wir staunten nicht schlecht, als wir erfuhren, dass eine einzige App das möglich macht und wir dafür noch nicht mal in unsere Brieftasche greifen müssen. Was genau hinter unserem #FollowProduct namens Goodnity steckt, verrät euch Max Eckel, einer der Gründer von Goodnity, in einem kleinen Interview.

 

Helfen leicht gemacht // Goodnity

Helfen leicht gemacht // Goodnity

(mehr …)

#FP: Einmal süßes Sushi, bitte!

Für alle Fans des japanischen Kult-Essens haben wir eine ganz besondere Variante der kleinen Leckerbissen entdeckt. Das Look-O-Look Candy Sushi ist eine ganz zuckersüße Variante des Sushi-Trays mit Fruchtgummi und Schaumzucker und auch die Essstäbchen gibt es dazu.

Candy Sushi // Look-O-Look

Candy Sushi // Look-O-Look

 

(mehr …)

#FP: Cinemagraphs! Eine Endlosschleife, die fasziniert.

Als wir in den Tiefen des Internets auf die Cinemagraphs von Lydia Dietsch und Marco Woldt stießen, waren wir sofort begeistert. Daher kürten wie sie schnurstracks zu unserem neuen #FollowProduct. Wir haben die beiden befragt, was es mit den kleinen Filmchen in Endlosschleife genau auf sich hat.

(mehr …)

#FP: “Kitschcanmakeyourich“- Alltagsgegenstände mit einem Augenzwinkern;)

BORIS STECKER Schlüsselbrett (inkl. 2 Stecker) // KITSCHCANMAKEYOURICH

BORIS STECKER Schlüsselbrett (inkl. 2 Stecker) // KITSCHCANMAKEYOURICH

Der Name allein ist schon Gold wert. Die Designerin Lilli Grewe entwirft mit ihrem Label Kitschcanmakeyourich seit 2014 Wohnaccessoires und großartige Dinge zum Verschenken. Zusammen mit ihrem Mann setzt sie alltägliche Gegenstände in einen völlig neuen Kontext, welche so ihre gebührende Aufmerksamkeit bekommen. Die Ästhetik der Produkte spielt hierbei immer eine entscheidende Rolle für das Designerpaar.

(mehr …)